News

Die neuen Farben und Verkehrsregeln für das Jahr 2019

Verfasst von Urs Scheidegger | |   Glossen

Alle Jahre wieder: Mit der neuen Farbe des Jahres kommen auch neue Verkehrsregeln. Die diversen vom Bundesrat beschlossenen Neuerungen des Strassenverkehrsrechts betreffen unter anderem die verkehrsmedizinischen Kontrolluntersuchungen sowie die praktische Führerausbildung.

Am 1. Januar 2019 ist die Erhöhung der Alterslimite für die verkehrsmedizinische Kontrolluntersuchung in Kraft getreten. Ab diesem Datum müssen sich Autofahrerinnen und Autofahrer erst ab dem Alter von 75 Jahren alle zwei Jahre einer medizinischen Untersuchung unterziehen. Bisher bestand diese Pflicht ab 70 Jahren.

Verzicht auf Automateneintrag (1.2.2019)
Wer ab dem 1. Februar 2019 die praktische Prüfung in einem Fahrzeug mit Automatikgetriebe ablegt, darf danach auch Fahrzeuge mit einem manuellen Schaltgetriebe führen. Wenn das nur gut kommt… Ausserdem wird künftig keine Beschränkung mehr im Führerausweis eingetragen. Inhaber von bisherigen Führerausweisen können die Entfernung der Beschränkung beim zuständigen Strassenverkehrsamt beantragen. Aus den Augen, aus dem Sinn. Die Entfernung wird gewährt, wenn keine gesundheitlichen Probleme dagegensprechen.

Augenärztliche Zeugnisse (1.2.2019)
Per 1. Februar 2019 wird die Pflicht zur Einreichung eines augenärztlichen Zeugnisses bei Sehschärfewerten im Grenzbereich abgeschafft und die Empfehlung, Fehlsichtigkeit soweit möglich zu korrigieren, aus der VZV gestrichen. Farben müssen fürderhin unterschieden werden können.

Weitere Änderungen hier und hier.

Korallenrot, Tangerine Tango und Tigerlily
Ach so, Korallenrot ist die Farbe 2019, irgendetwas zwischen Gelb und Rot. Oder, wie Experten sagen, «ein anregendes und lebensbejahendes Orange mit goldenem Unterton». So ähnlich wie 2004 oder 2012. Nur hören die auf ganz andere Namen und tragen andere Nummern: Tangerine Tango hiess sie 2012 und trug die Nummer PANTONE 17-1463. Tigerlily war 2004 mit der Nummer 17-1456 TCX. Ebenfalls eine weitere sehr schöne Glosse von Eva Buhrfeind.

 

Post-Millennium-Farben: Was Pantone von 2000 bis 2019 als Farben des Jahres alles zu bieten hatte.
Post-Millennium-Farben: Was Pantone von 2000 bis 2019 als Farben des Jahres alles zu bieten hatte.