Zwischen Jahrmarkt und Poker-Runde: Literarische Veranstaltungen in Solothurn und Klagenfurt

Verfasst von Urs Scheidegger | |   Sprachriff

Die beiden Städte Klagenfurt und Solothum verbindet nicht so sehr die Tatsache, dass beide im Süden des deutschen Sprachraumes in etwa auf demselben...

Mehr lesen

2. Solothurner Literaturtage in Wort und Bild: Auf dem Weg zum «Poedu»

Verfasst von Urs Scheidegger | |   Sprachriff

Die Solothurner Literaturtage - die nächsten finden vom 29. bis 31. Mai 1981 statt - sind auf dem besten Weg dazu, ganz und gar im Einklang mit den...

Mehr lesen

Dreitägiges Poesiefestival in Bern: Keine Tränen der Rührung

Verfasst von Urs Scheidegger | |   Kultur

Ein dreitägiges Poesiefestival mit illustrer Beteiligung und einem unliebsamen Zwischenfall ist letztes Wochenende in Bern über die Bühne gegangen....

Mehr lesen

Lachen als Methode: Der Wissenschafter Umberto Eco als brillanter Romancier

Verfasst von Urs Scheidegger | |   Sprachriff

Es tut gut zu einer Zeit, da sich Krethi und Plethi im deutschsprachigen Literaturbetrieb auf Selbstbeobachtung, Selbsterforschung, Selbstbespiegelung...

Mehr lesen

Leider keine Solothurner Geschichte: Walter Schenkers Roman «Eifel»: Ver-Sch(l)enker-te Heimat

Verfasst von Urs Scheidegger | |   Kultur

Nach «Leider. Solothurner Geschichten», der ersten eigenständigen Publikation aus dem Jahre 1969, heisst Walter Schenkers neuer Roman nun «Eifel»....

Mehr lesen

Vor den 6. Solothurner Literaturtagen: Von Butter- und von Bücherbergen

Verfasst von Urs Scheidegger | |   Sprachriff

Bei der Vorbereitung der vom nächsten Freitag bis zum Sonntag stattfindenden 6. Solothumer Literaturtage hatte die Programmkommission eine Zeitlang...

Mehr lesen

Vom Copyright zum Copyleft: Hyperfiction an den 23. Solothurner Literaturtagen

Verfasst von Urs Scheidegger | |   Kultur

Während in unseren Kultursendungen und Feuilletons der dritte Aufguss der Postmoderne abgefeiert wird, konnte sich, wer wollte, an den Solothurner...

Mehr lesen

Wo geht’s lang mit der E-Mobilität?

Verfasst von Urs Scheidegger |

Zu geringe Reichweiten, zu wenig Ladestationen, zu teuer: Dies die Hauptargumente, die gegen Elektroautos vorgebracht werden. Aber es tut sich etwas....

Mehr lesen

Umwelt – Schwere Zeiten für leichte Säcke

Verfasst von Urs Scheidegger | |   Umwelt

Plastiksäcke sind nahezu überall in der Welt zum Umweltproblem geworden. Das EU-Parlament will die kostenlose Abgabe von Plastiksäckli verbieten....

Mehr lesen

Übers Licht und seine Schattenseiten

Die einen freuen sich, die andern ärgern sich. Kaum jemanden lässt die Beleuchtung kalt, die in den dunklen Tagen stärker ins Bewusstsein dringt als...

Mehr lesen